Erfolgreiche Unternehmen
und glückliche Mitarbeiter

Die GMU-Strategie ist besonders für diejenigen, die in beiden Lebensbereichen – geschäftlich UND privat – erfolgreich und glücklich sein wollen und die beides als möglich und erstrebenswert ansehen und aktiv darauf hinwirken wollen, um genau das zu erreichen.

Wir haben diese Ziele folgendermaßen beschrieben:

  • Wie Geschäftsführer*innen ihre Unternehmensstrategie effektiver entwickeln und diese sehr leicht in die Köpfe und Herzen ihrer Mitarbeiter*innen und Führungskräfte bringen
  • Wie Mitarbeiter*innen und Führungskräfte sehr gerne die Unternehmensstrategie annehmen und proaktiv umsetzen
  • Wie Geschäftsführer*innen wieder mehr Zeit und Energie für ihre Familie und für sich selbst haben
  • Wie Mitarbeiter*innen effektiv und adäquat geführt werden und sich leicht führen lassen
  • Wie sich „Sich selbstorganisierende und selbstlernende Hochleistungs-Teams“ entwickeln und sie aufkommende Änderungen selbst behandeln
  • Wie Mitarbeiter*innen und Führungskräfte und deren Familie glücklicher werden
  • Wie jeder persönlich wieder mehr Lebenssinn erfährt
  • Wie jeder viele der vermittelten „Tools“ auf eine (noch) bessere, entspannte Erziehung übertragen kann.
  • eines der wichtigen verbindenden Einrichtungen von den oben Genannten Zielen:
    "MEETINGS die Ihre Mitarbeiter*innen, und Führungskräfte schätzen (und vielleicht auch lieben) werden und niemand  mehr missen möchte!"


„Das was Sie hier geschaffen haben ist wahrscheinlich die Nutzbarmachung der letzten Ressource von Menschen – da haben Sie ein richtiges Pfund entwickelt“

Helmut Clemm, (ehem. Vorstand eines Unternehmens mit 5.000 Mitarbeiter*innen)


Die GMU-Strategie basiert auf Gesetzmäßigkeiten, die wir in drei Bereiche aufgeteilt haben.
Diese Bereiche wirken immer zusammen und stärken (oder schwächen) sich gegenseitig.

  • Bereich: „Von Mensch zu Mensch und der Mensch mit sich selbst“.
    (d. h. die Persönlichkeit der einzelnen Menschen im Unternehmen)
  • Bereich „Die Zusammenarbeit von Menschen“.
    (in der Organisation der Teams und Abteilungen)
  • Bereich: „Die Unternehmensentwicklung “
    (dem Unternehmen an sich als Organismus)
1. Es ist wichtig die einzelnen
Text aufklappen
     Menschen im Unternehmen zu mehr zu befähigen, damit sie dann …
2. Ihrerseits die Zusammenarbeit - die Organisation - entwickeln können, um dann …
3. die Entwicklung des kompletten Unternehmens voranzutreiben.


Die praxisbezogenen Trainings-Themen innerhalb der GMU-Strategie sind:

  • Deutlich mehr Führungs-, Vertriebs- und Kommunikationswirkung
  • Das Mitarbeiterentwicklungsgespräch - Strategie und Inhalt
  • Die Teamschmiede - Hochleistungs-Teams entwickeln und führen
  • Effektive Meetings (die niemand versäumen will)
  • Sicherung des horizontalen und vertikalen Informationsflusses
  • Vorbereitung und Durchführung für die erfolgreiche und nachhaltige Implementierung von (weiteren) Changemanagement-Maßnahmen (z. B. Scrum, Kanban, ...)
  • Bewusstseinsgesteuerte Entwicklung und Führung von Unternehmen, Teams und Mitarbei­ter*innen in Zeiten von Wirtschaft 4.0 und Digitaler Revolution
  • Inhouse Mentoren-Ausbildung – die Sicherung und Weiterentwicklung des Erreichten in Unternehmen
  • Denk- und Arbeitsweise von PERSONA (treffsicheres Erreichen der Kunden)



Die Trainings werden in folgenden Formaten angeboten:

  • Offene Trainings (für alle zugänglich)
  • Inhouse für GeschäftsführerInnen, Führungskräfte und MitarbeiterInnen eines Unternehmens (Individuelle Anpassung an das Unternehmen)
  • Projekttage (zur Organisationsentwicklung und Training on the Job)
  • Personal-Coaching für Geschäftsführer/Vorstände, Führungskräfte und MitarbeiterInnen für Firmenrelevantes oder Privatleben mit den Inhalten der GMU-Strategie
  • Impulsvorträge in Unternehmen, Vereinen, Organisationen



Der Kerngedanke – Unser Ziel – Der Weg

Der Kerngedanke:  Die Belastbarkeit von
Text aufklappen
MitarbeiterInnen in allen Funktionen wird immer öfter an deren Grenze gebracht oder sogar überschritten. Das führt häufig zu ungesunden Entwicklungen bei den Betroffen (Demotivation, Frustration, Burnout) und dem Unternehmen (zunehmende Fluktuation, zähes Vorwärtskommen, erhöhter Krankenstand, Dienst nach Vorschrift).

Andererseits liegen häufig viele Fähigkeiten von MitarbeiterInnen brach. Diese könnten für eine schnellere und prosperierende Unternehmensentwicklung genutzt werden. Dies zu erreichen ist aber nur durch geänderte Handlungen möglich, was logischerweise ein vorangegangenes, erweitertes Denken voraussetzt.

Unser Ziel:  Erfolgreiche Unternehmen und glückliche MitarbeiterInnen

MitarbeiterInnen in jeglicher Funktion erreichen
Text aufklappen
Eigenmotivation und ein wirkliches Miteinander in Teams und Abteilungen. Missverständnisse, behindernde Gedanken und blockierende Emotionen werden reduziert, häufig eliminiert. Dadurch werden deutlich bessere Ergebnisse erreicht. Die Teilnehmer werden stressresistenter, resilienter, effektiver, glücklicher. GeschäftsführerInnen/Vorstände erleichtern ihre Unter­nehmensführung und reduzieren gleichzeitig den zeitlichen und energetischen Aufwand. Führungskräfte werden effektiver in der Mitarbeiterführung - MitarbeiterInnen werden besser im Geführtwerden und in ihren eigenen Aufgaben.

Der Weg:  Die Verbindung von bereits vorhandenem Know-how
Text aufklappen
(z. B. in Unternehmens- oder/und Mitarbeiterführung, Verkauf, Kommunikation, usw.) mit neuem aktivem Benutzen des Bewusstseins. Hinzu kommt die Entwicklung zur richtigen Wahrnehmung („So wie die Dinge sind“), der Festigung der persönlichen mentalen Stärke, das Lernen des eigenen Umgangs mit Denken und Emotionen, sowie die Entwicklung der empfängerbasierten Interaktion.

Diese Strategie wirkt stärkend bei der Anwendung von allem bisher Gelerntem. Sie erhalten eine neue und praxisbewährte Gesamtstrategie von uns, die selbst mehr als 20 Jahre in den Bereichen Geschäfts­- und Mitarbeiterführung, Verkauf, Personalentwicklung gearbeitet haben und seit vielen Jahren GeschäftsführerInnen, UnternehmerInnen sowie Führungskräfte in deren Entwicklung als Katalysator stärken.

Branchen:

Die GMU-Strategie basiert auf Gesetzmäßigkeiten und
Text aufklappen
ist daher in jeglicher Branche wirksam - Es geht immer darum, dass einzelne Menschen miteinander arbeiten und somit das Unternehmen bewirken. Bisher haben wir in folgenden Branchen Know-how vermittelt:

  • Banken,
  • Bauträgerunternehmen,
  • Bundesministerium für Gesundheit,
  • Deutscher Sparkassen- und Giroverband,
  • Diagnostikunternehmen,
  • Hochschule,
  • Finanzdienstleister,
  • Genossenschaften,
  • Immobilienmaklerunternehmen,
  • Softwareunternehmen,
  • Sparkassen,
  • Sparkassen-Akademien,
  • Startup-Unternehmen,
  • Vermögensberatungsunternehmen und
  • Versicherungsunternehmen

>